Butterfly

Joola
Wolf Heiztechnik
Aktuelle Blutspendetermine in Siegenburg
 

Neuigkeiten TSV 05/06

 

01.05.05 Termine:
 
13.5. Kreistag
21./22.5. Tschecheifahrt
25.5. Ranglistensitzung (mit Neuwahlen !)
18.6. Sommernachtsfest Tischtennisabteilung
24.6. Generalversammlung TSV (Neuwahlen !)
2.7. Sommernachtsfest TSV
01.05.05 Die vergangenen Neuigkeiten der Saison 04/05 wurden ins Archiv verschoben (siehe Archiv => Vergangenes).
09.05.05
Wir gratulieren Jutta und Wolfgang Wittl recht herzlich zur Geburt ihres Sohnes Felix !
11.05.05 Wir freuen uns, mit Bernhard Hoffmann vom TSV Rohr einen Neuzugang recht herzlich hier in Siegenburg begrüßen zu dürfen und wünschen ihm viel Spaß und Erfolg beim TSV !
24.05.05 Erinnerung: Mittwoch, 25.5., 19 Uhr Ranglistenbesprechung im Vereinsheim !
29.05.05 Nach 26 Jahren als Abteilungsleiter tritt "Abt" Emil Wittmann in den "Funktionärs-Ruhestand". Auch an dieser Stelle nochmals "danke" für dein Lebenswerk, lieber Emil ! Die Neuwahlen in der TT-Abteilung brachten folgendes Ergebnis:
 
Abteilungsleiter Robert Wittl
Stv. Abteilungsleiter Klaus Göttl
Jugendleiter Roman Hofmann
Stv. Jugendleiter Hans-Georg Summerer
Ausschussmitglieder Emil Wittmann, Roman Hofmann, Harald Forsthofer, Josef Schweiger
Vergnügungsausschuss Harald Forsthofer, Werner Lindler, Christian Mayer, Josef Siegel
Hallenwart Josef Schmid
Turnierleiter Frank Schlauderer
Pressewart Christian Wachsmuth
Homepage Robert Wittl
Betreuer Jugend I Josef Weingartner und Georg Rauscher
Betreuer Jugend II Emil Wittmann und Klaus Göttl
Schnuppertraining Emil Wittmann
Zudem wurden die Mannschaftsführer und ihre Stellvertreter für die neue Saison festgelegt:
 
Herren I Wolfgang Wittl (Christian Wachsmuth)
Herren II Frank Schlauderer (Josef Schmidt)
Herren III Harald Forsthofer (Christian Mayer)
Herren IV Marcus Frankl (Hans-Georg Summerer)
Herren V Bernhard Graßl (Emil Wittmann)
Herren VI Wolfgang Boy (Josef Kaufmann)
Jugend I Thomas Winkler (Sebastian Beck)
Jugend II Thomas Hilz (Christoph Haltmeier)
31.05.05 Wir freuen uns, in unseren Reihen mit Lubos Dudik einen weiteren Neuzugang begrüßen zu können. Lubos kommt aus der Tschechischen Republik und wir hoffen, mit ihm weniger Probleme als im Vorjahr zu haben und in der 1.Bezirksliga weiter oben mitspielen zu können. In der diesjährigen 12er Liga steigen vier Teams ab, damit sollte der TSV nun wirklich keine Probleme bekommen.
25.06.05

Großes Kuhfladenroulette am 2.7.
Einsatz: 2,50 Euro, Hauptgewinn: 750 Euro
Lose können auch per Internet/Mail nach vorheriger Überweisung bestellt werden !
Kontaktadresse
Spielregeln
26.06.05 Beim Turnier in Königsbrunn durfte Florian Fischer zum letzten Mal in der Klasse Schüler A starten. Er holte sich im Finale überlegen gegen einen Abwehrspieler aus Langweid den Titel. Den größten Brocken räumte er im Viertelfinale mit Marco Müller aus dem Weg.
04.07.05 Ergebnis des Kuhfladenroulettes hier.
16.07.05 Beim südbayerischen Ranglistenturnier der Jugend überstand Florian Fischer die Vorrundengruppe nicht. Zum einen war er einer der jüngsten im Feld, zum anderen fehlte ihm nach einigen Niederlagen einmal mehr am Ende der Biss, so dass er in der Trostrunde auch nur Vorletzter wurde (schade).
18.08.05 Hiermit erkläre ich die Homepage - Sommerpause für beendet. Folgende Seiten wurden bereits auf den neuen Stand gebracht: Spielberichte, Tabellenstände, Infos, Gesamtspielplan, Termine und Turniere, Jugendtraining, Steckbriefe (Änderungswünsche oder Ergänzungen zu den Steckbriefen bitte an mich !). Vor allem die Seite "Infos" gibt ne Menge her !
18.08.05 Am Samstag, den 27. August beginnt um 14 Uhr das F.X. Rothenwallner Vorgabeturnier. Bitte bei den Mannschaftsführern oder bei Frank Schlauderer anmelden.
18.08.05 Neuer Klatscheintrag.
18.08.05 Ich hab jetzt mal probeweise ein Forum eingerichtet (siehe links in der Menueleiste). Mal sehen ob Bedarf besteht. Wenn nicht, wird´s nach der VR wieder gelöscht.
19.08.05 Und schon wieder ein Klatscheintrag: Oddo und Franz melden sich zu Wort !
24.08.05 Und schon wieder ein Klatscheintrag: Irgendwie muss man ja die Sommerpause füllen.
26.08.05 Auslosung Eckardtpokal auf Kreisebene:
Herren: Siegenburg III - Abensberg III (Mo, 7.11., 20 Uhr) , Langquaid II - Siegenburg V (Do, 3.11., 20 Uhr), Freilos: Siegenburg IV (Sieger sind im AF)
Jungen: Mainburg II - Siegenburg I (Mi, 2.11., 18 Uhr) , Freilos: Siegenburg II (Sieger sind im VF)
26.08.05 Ergebnisse des 31. F.X.Rothenwallner - Vorgabeturniers:
Vorrunde:
Gruppe A: 1.Wachsmuth 6:1, 2.Göttl 5:2 (18:12), 3.Swietek 5:2 (15:12), 4.Summerer 4:3, 5.Wittmann E. 3:4, 6.Wittl KH. 2:5 (13:17), 7.Lindler W. 2:5 (10:15), 8.Schweiger M. 1:6
Gruppe B: 1.Wittl R. 5:2 (17:11), 2.Graßl B. 5:2 (15:10), 3.Mayer 4:3 (18:9), 4.Weingartner 4:3 (14:10), 5.Hofmann R. 4:3 (14:11), 6.Hofmann W. 4:3 (13:12), 7.Boy 2:5, 8.Beck M. 0:7
Viertelfinale: Wachsmuth - Hofmann R. 3:0, Swietek - Mayer 3:1, Göttl - Weingartner 2:3 (5.Satz 11:9), Summerer - Wittl R. 3:1
Halbfinale: Wachsmuth - Swietek 3:2 (5.Satz 15:13), Weingartner - Summerer 3:0
Finale: Wachsmuth - Weingartner 3:0; 3.Platz: Swietek - Summerer 3:0
Wie schon im Vorjahr holt sich Christian den Titel, während mit Sepp und Krzysztof zwei neue Namen in den Siegerlisten auftauchen.
26.08.05 Treffpunkt für den Gillamoos: Freitag, 2.9., ca. 19.30 (neu)  an der Turnhalle
03.09.05 Freundschaftsspiele:
TTC Perlach I - TSV Siegenburg I, Samstag, 3.9., 15 Uhr in Perlach.
TSV Siegenburg II - TV Dingolfing II, Freitag, 16.9., 20 Uhr in Siegenburg.
04.09.05 TTC Perlach - TSV Siegenburg 9:3 (28:19): 
Eine ordentliche Vorstellung bot die Erste im Freundschaftsspiel beim Bayernliga-Absteiger. Beide Mannschaften waren komplett angetreten. Entsprechend standesgemäß und gerecht war das Ergebnis, wobei die Siegenburger noch zwei Spiele im Entscheidungssatz 9:11 verloren. Der Endstand, nachdem alle Partien ausgespielt waren, lautete 12:4 für den Titelfavoriten in der Landesliga.
04.09.05 Wir gratulieren ganz herzlich Ilona und Frank Schlauderer zur standesamtlichen Trauung !(Foto)

Vorrunde

17.09.05 Traumstart für die Erste !9:0 - Auswärtssieg in Ruhmannsfelden ! Das sollte jetzt auch Ansporn für die anderen Teams sein ! Von dieser Stelle aus allen Teams eine erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Saison 05/06 !
20.09.05 Guter Start auch für die Vierte und die 2.Jugend: Beide siegten.
23.09.05 Wichtige Spiele gleich zu Saisonbeginn. Sowohl die zweite Mannschaft (Auswärts am Freitag bei der DJK Landshut IV) als auch die Erste (Samstag, 17 Uhr zu Hause gegen den TV Dingolfing) treffen auf Teams, die am Saisonende ganz weit vorne stehen werden. Also zwei richtungsweisende Spiele. Vor allem die Erste würde sich im ersten Heimspiel, bei dem unser Neuzugang Lubos Dudik an die TSV - Platten geht, über Unterstützung sehr freuen. Also: Samstag 17 Uhr TSV Turnhalle, anschließend auf den Michaelimarkt !
24.09.05 Heiß her ging es im Duell Dritte (Mayer, Ersatzmann Göttl an je drei Punkten beteiligt) gegen eine starke Fünfte (Schmid J. 3), ehe der 9:6 Sieg für den Favoriten feststand. Die Sechste (Hofmann und Merker zusammen 5 Zähler) feierte einen schönen Erfolg im Auftaktspiel gegen Riedenburg II (9:7).
24.09.05 Am Sonntag, den 2.10. spendiert der Jugendleiter Simon Beis allen aktiven Jugendlichen im Verein und ihren Eltern ein Spanferkel. In der TSV - Turnhalle ab 12.30 Uhr. Bitte bei den Abteilungsleitern anmelden.
24.09.05 Ebenso erfolgreich wie die Erste startete die Zweite mit einem überzeugenden 9:3 Auswärtssieg bei der DJK Landshut IV. R. Hofmann und F. Schlauderer holten im Spitzenpaarkreuz nach engen Spielen alle vier Zähler.
02.10.05 Beim Mitternachtsturnier in Etting bei Ingolstadt (Spielzeit: 21 Uhr - 6 Uhr morgens) waren zwei Siegenburger Teams am Start. Bei den Bezirksligamannschaften belegten Wachsmuth/W.Wittl, die nicht immer mit ihrem Spiel zufrieden sein konnten, den 6. Platz unter 13 Startern. Eine bessere Vorstellung gaben R.Wittl/Summerer im Feld der Kreisligisten. Im letzten Spiel verpasste man zwar den möglichen 2.Platz, aber mit einem 6.Platz unter 28 Startern war man am Ende ganz zufrieden.
08.10.05 Sowohl die Erste (9:6 gegen eine starke Passauer Mannschaft), als auch die Zweite (enges 9:5 in Teisbach), als auch die Dritte (9:3 gegen stark aufgestelltes Kelheimwinzer) und natürlich die Vierte  (gegen die Fünfte) erzielten wichtige Erfolge. Damit bleiben Erste bis Dritte in ihren Ligen oben mit dabei.
08.10.05 Klatscheintrag: Oddo und Franz, die Neunte !
11.10.05 Von dieser Stelle aus mal einen netten Gruß an einen der treuesten Homepagebesucher: Sepp Kaufmann. Von allen Ecken der Welt hat er schon unsere Homepage besucht: Ganz Europa (von Spanien bis Rumänien), Asien (hat sogar schon in China TT gespielt), Mittelamerika usw. Zur Zeit ist Sepp wieder mal drei Wochen beruflich in Mexiko.  Wer will, kann ihm ja mal liebe Grüße aus Deutschland senden ...
14.10.05 Zweite und dritte Mannschaft bleiben auch nach vier Spielen ohne Verlustpunkt und steuern weiter Richtung Traumziel Meisterschaft. Wobei beide Teams auf diesem Weg einen recht unterschiedlichen Kurs einschlagen (siehe Klatschseite).
16.10.05 Bei den Kreismeisterschaften der Jugend (siehe Neuigkeiten allgemein) erzielte der Siegenburger Nachwuchs schöne Erfolge: Thomas Winkler  war in seiner Altersklasse konkurrenzlos und siegte bei den Schülern A im Einzel und im Doppel  . Bei den Schülern B patzte Christoph Haltmeier  in der Vorrunde und traf so bereits im Halbfinale auf den großen Favoriten Buchner (Abensberg). Nach beherztem Kampf verlor er knapp mit 3:1, musste aber anerkennen, dass sein Gegner (noch) ein Stückchen besser ist. Quirin Göttl belegte Platz 5. Im Doppel wurden die beiden Siegenburger Vizemeister  . Außerdem waren für den TSV noch M. und W. Zirngibl, T.Haid, J.Hölzlwimmer, S.Göttl und M.Schneider am Start, wobei die drei letztgenannten erstmals "TT-Luft" schnuppern durften.
22.10.05 Die Zweite bleibt nach dem 9:4 in Kumhausen weiter vorne. Damit kommt es am kommenden Freitag zum absoluten Spitzenspiel gegen den VfL Landshut, 20 Uhr zu Hause.
22.10.05 Neuer Klatscheintrag !
05.11.05 Die Zweite Mannschaft wollte der Ersten nicht nachstehen und zeigte ebenfalls gegen eine Mannschaft, die ganz unten steht, ihre schwächste Saisonleistung. Dennoch reichte es zum 9:6 in Rottenburg. Besser machte es die Fünfte, die beim (in der Höhe überraschenden) 9:2 gegen Abensberg II überzeugend zum ersten Saisonsonsieg kam.
06.11.05 Pokalergebnisse: Herren: TSV Langquaid II - TSV Siegenburg V 0:5; Jungen: TSV Mainburg II - TSV Siegenburg I 3:5.
07.11.05 Ergebnisse der TSV Starter auf der Niederbayerischen: Roman Hofmann (Herren B) raus im AF gegen Niklas (Eging). Christian Wachsmuth raus im Doppel (mit Barth gegen Wölbl/Muijsson 1:3) und im Mixed mit Zenz gegen Kurz/Wohlgemuth 2:3) in Runde 1. Im Einzel raus in der VR mit 0:3 gegen Wölbl (Altdorf), Wittmann (Landshut), 3:2 gegen Wasmeier und 1:3 gegen Geier (beide Passau), aber insgesamt ganz gut gespielt, viele knappe Sätze.
07.11.05 Auslosung Bezirkspokal. In der 1.Runde am 11.12. hat der TSV Freilos. Die 2. Runde findet am 08.01.2006, die 3. Runde am 05.02.2006 und die Endrunde am 12.03.2006 beim TV 64 Landshut statt. Die Bayerischen Pokalmeisterschaften werden am 08.04. 2006 in Oberfranken ausgetragen.
08.11.05 Pokalergebnis: Herren: TSV III (Mayer, Zajontz, Swietek) - Abensberg III 5:0 (Mühl, Kick, Froschermeier)
14.11.05 Die erste Mannschaft gewinnt gegen Freyung mit 9:5 und bleibt Dingolfing (das kampflos gegen Altdorf IV zu Punkten kam) weiter auf den Fersen. Die zweite Mannschaft siegt souverän gegen ein ersatzgeschwächtes Neustadt, muss aber nächste Woche beim drittplatzierten FC Teisbach III, der nur zwei Punkte Rückstand hat, nochmals eine gute Leistrung bringen, um den Herbstmeistertitel einfahren zu können. Die Fünfte siegt in der Höhe sensationell mit 9:0 gegen Train (u.a. schlägt G.Lindler Portner). Am Montag (15.11.) schließlich steigt das vorentscheidende Spiel um die Meisterschaft in der 1.KL, wenn die Dritte um 20 Uhr Riedenburg empfängt.
Florian Fischer belegt auf der ndb. Platz Drei, knappe 1:3 - Niederlage gegen Bernauer im HF. (siehe auch Neuigkeiten allg.)
19.11.05 Souverän und ohne Verlustpunkt hat sich die Zweite Mannschaft um Kapitän Frank Schlauderer die Herbstmeisterschaft in der 3.Bezirksliga geholt. Von dieser Stelle herzliche Gratulation ! 
Die Bilanzen im Einzelnen: Roman "the Animal" 12:6, Backhand-Frank 13:4, Oldi-but-Goldi-Heinz 11:3, Pitsche das Trainingsviech 8:5, Moose der Grooße 9:2 und Marathon-Sepp 8:2.
19.11.05 Neuer Klatscheintrag.
25.11.05 Auslosung für Florian Fischer auf der "Bayerischen" am 10./11. 12. in Veitshöchheim:
Nachdem Florian sich bereits in seinem ersten Jugendjahr für dieses Turnier qualifizieren konnte, muss man das bereits als tollen Erfolg ansehen. Alles andere ist Zugabe. Zum Teil stehen SPieler an der Platte, die zwei Jahre älter sind.
Hier die Einschätzung des Experten C.W.:
Er hat glaub ich eine Gruppe zum Weiterkommen (als Gruppenzweiter). Ist zwar mit Jan Gottal drin, aber Geiger (Herbertshofen, ist zwar nicht schlecht, aber für Flo schlagbar) und Pößnecker (kenn ich nicht, aber nur an 3 gesetzt in der Gruppe) sind evtl. machbar. Doppel (mit Schmachtenberger / Altdorf) auch machbar: Erste Runde gegen Granovskiy/Hofmann (Post SV Augsburg) dann kämen aber wahrscheinlich Büttner/Akbary. Mixed auch gutes Los in der ersten Runde: Fischer/Mader gg. Karl/Hoffmann Daniel (für mich voll unbekannt) dann kämen aber Akbary/Kustermann. 
Vom Kreis Kelheim sind noch bei den Mädchen A Sandra Amann (Train) und bei den Mädchen B Marie-Theres Rath (Winzer) vertreten. Hier alle Paarungen als pdf-Datei.
26.11.05 ACHTUNG: Terminverschiebungen !!
Das Kesselfleischessen findet nun am 30.12.2005 statt.
Uhrzeit noch offen, wahrscheinlich so gegen 17 Uhr.
Das Doppelturnier wird deswegen auf Samstag, den 7.1.2006 geschoben; Beginn 14 Uhr.
Anmeldungen zu beiden Veranstaltungen bitte in der Weihnachtsfeier !
27.11.05 Die Erste bleibt Dingolfing auf den Fersen: 9:3 Gegen Haselbach. Nun folgt zum Vorrundenende ein schweres Auswärtsspiel beim Vorjahresmeister Altdorf III.
30.11.05 2. Pokalrunde HerrenDonnerstag, 8. Dezember 2005, 20:00 Uhr
TV Riedenburg 2 - TSV Siegenburg 5, Ergebnis: 0:5Freitag, 9. Dezember 2005, 20:00 Uhr
SC Thaldorf 1 - TSV Siegenburg 4, Ergebnis: 3:5Freitag, 9. Dezember 2005, 20:00 Uhr
TSV Siegenburg 3 - TSV Abensberg 2; schon gespielt: 5:12. Pokalrunde JungenDonnerstag, 8. Dezember 2005, 17:45 Uhr 
TSV Neustadt 1 - TSV Siegenburg 1, Ergebnis: 1:5Montag, 12. Dezember 2005, 18:00 Uhr
SV Mühlhausen 1 -  TSV Siegenburg 2, Ergebnis: 5:0
30.11.05 Die Einteilung zur Vereinsmeisterschaft und alle Infos dazu befinden sich im Forum. Es gibt dort auch eine Umfrage, wer gewinnt.
01.12.05 Für die zweite Herbstmeisterschaft sorgt die 1.Jugend: Mit sage und schreibe 40:2 Spielen ist man verlustpunktfreier Tabellenführer in der 1.Kreisliga. 
04.12.05 Die 1.Mannschaft schließt die VR mit einem Punkt Rückstand als Tabellenzweiter ab.
04.12.05 Ergebnisse der VM der B-Gruppe: 1.Wölfl, 2.Göttl, 3.Mayer Genaue Ergebnisse hier.
04.12.05 Termine für die Jugend VM:
Schnuppergruppe 12.12., B-Gruppe 13.12., A-Gruppe 16.12., Weihnachtsfeier 19.12. ab 17.30 Uhr.
10.12.05 Ergebnisse der VM der A-Gruppe: 1.Wittl, 2.Wachsmuth, 3.R.Hofmann. Ergebnisse hier !
Siehe auch hier und hier !
17.12.05 Bezirkspokal 2.Runde: Sonntag, 8.Januar, 10 Uhr beim Tabellenführer der 3.Bezirksliga Ost, DJK Stubenberg (nähe Simbach/Inn)
20.12.05 Weihnachtsturnier in Straubing:
Senioren Ü 40:Einzel: 1.Eckert (Fortuna Straubing, LL), 2.Werner Zirbus (TSV Siegenburg) ,3.Hauffe (TVBayreuth,LL)
Doppel: 1.Eckert/Schmid (Fortuna Straubing), 2.Zirbus/Hauffe (TSVSiegenburg/TV Bayreuth).
Herren B: Roman Hofmann: Doppel bis ins Halbfinale mit Happach (Kumhausen), Einzel: Gruppenzweiter, im Achtelfinale 2:3 gegen Schön (Dingolfing)
Herren A: Christian Wachsmuth: Doppel: zusammen mit Neudecker (Oberschneiding) erste Runde gegen Lachenschmidt/Wiesmüller 3:0 gewonnen und dann in der 2. Runde gegen zwei "Bombertschechen" (beide Extraliga) 0:3 raus;
Einzel: Gruppenzweiter (2x 3:1-Siege gegen Volland (Langweid) und Lippe (Oberschneiding) bei einer 0:3-Klatsche gegen den Tschechen aus dem Doppel), im Achtelfinale gegen Gao von Felsberg 0:3 raus; Herren A sehr gut besetzt, im VF nur noch "Hämmer"

 

7.1.06

Ergebnisse des Doppelturniers

1. W.Wittl/Rauscher 8:2 (26:11), 2. R.Hofmann/J.Schweiger 8:2 (27:13), 3. Fischer/W.Lindler 8:2 (25:13), 4. Maul/Frankl 7:3 (24:12), 5. Hoffmann/Göttl 7:3 (24:16), 6. R.Wittl/E.Wittmann 5:5 (20:19), 7. KH.Wittl/Summerer 4:6 (18:22), 8. R.Wittmann/Beck 3:7 (14:25), 9. Schmidt/W.Hofmann 2:8 (12:24), 10.Schmid/merker 2:8 (11:27), 11. Siegel/M.Schweiger 1:9 (8:27)

7.1.06

Pokalblamage: Die Herren I (Wachsmuth, W.Wittl, je 2, R.Hofmann) scheiterten mit 4:5 beim Drittbezirksligisten Stubenberg. 

15.1.06

Gelungener RR-Start: Herren I bis IV siegen. Nach dem Ausrutscher von Riedenburg haben die Herren III erstmals realistische Chancen auf den Titel. 

15.1.06

Nachtrag von verschiedenen Turnieren:

Bezirksseniorenmeisterschaften: Werner Zirbus war durch eine Leistenzerrung, die er sich im Doppel holte, gehandicapt und chancenlos. Emil Wittmann belegte in seiner Altersklasse den 3.Platz.

Freising: Christian Wachsmuth konnte im Einzel zeigen, dass er langsam den Anschluss an höhere Ligen schafft

3:2 gg Heilmeier (LL hinten, Eggenfelden), 2:3 gg Ziermeier (Bayernliga Mitte, Thalkirchen), 2:3 gg Lederer (Oberliga vorne, Bad Aibling), 2:3 gegen Hossin Ahmadi-Rad (Bayernliga Hinten, Allianz München); 

Im Doppel belegte er in der A-Klasse mit Andrzej Truszczynski den 2.Platz. Nach einem Freilos und Siegen über Heilmeier/Lauber (3:1), Lederer/Possmann (3:2), unterlag man im Finale mit 1:3 gegen Seibot/Floritz (Rosenheim).

Hausham: Bei der Jugend scheiterte Florian Fischer im VF mit 2:3 am späteren Vierten, Christian Lauber (Eggenfelden). Im Doppel holten sich die beiden zusammen den Titel; im Finale besiegten sie Bogatov/Konschuh (Aibling/Gendorf).

15.1.06

Florian Fischer hat vom Bezirk eine Sondergenehmigung erhalten und darf nun in Zukunft auch bei Turnieren der Herren A-Klasse starten.

20.1.06

Großkampftag: Sowohl die Erste (in Dingolfing) als auch die Zweite (gegen Teisbach) bestreiten in ihren Ligen heute ein absolutes Spitzenspiel, in dem jeweils der Tabellenführer auf den unmittelbaren Verfolger trifft. Wobei die Zweite in einer komfortablen Situation ist: Man hat vier Punkte Vorsprung und es steigen zwei Teams auf. Viel größer der Druck in der Ersten: Wenn man das Ziel "Aufstieg in die Landesliga" weiter verfolgen will, darf man unter keinen Umständen verlieren, sonst wird es kaum noch zu erreichen sein.

Am morgigen Samstag sind dann vier TSV Teams (3 Herren, 1 Jugend) in der Kreispokalendrunde in Saal am Start.

Hoffen wir auf ein erfolgreiches Wochenende, obwohl der TSV sowohl in den Spielen am Freitag als auch am Samstag nicht in allen Teams auf Bestbesetzung zurückgreifen kann. 

21.1.06

Schönes Wochenende !

Siegenburg I siegt im Topspiel und vor Rekordkulisse mit 9:7 beim Tabellenführer und steht nun selber an der Spitze ! 

Zeitgleich schafft die ersatzgeschwächte Zweite ein 8:8 gegen den Verfolger Teisbach und hält ihren Vorsprung ! Die Jugend gewinnt den Eckardpokal auf Kreisebene.

21.1.06

Die Kreisliga-Herren scheitern im Pokal früh: VF: Siegenburg IV - Riedenburg 2:5 (Summerer 2), Siegenburg V - Siegenburg III 3:5 (Wittmann 2, Lindler G. - Hoffmann 3, Forsthofer, Mayer); HF: Siegenburg III - Train 4:5 (Mayer 2, Hoffmann, Forsthofer) 3.Platz: Siegenburg III - Kelheimwinzer II 5:1

21.1.06

Neuer Klatscheintrag. Weitere folgen in Kürze ...

21.1.06

Link zum Ranglistenerfolg von Pit Wittmann.

23.1.06

Jetzt auch noch ein paar Fotos vom Topspiel ... siehe Spielbericht.

23.1.06

Und nochmal klatscht es ...

23.1.06

Am 13.Februar finden am Nachmittag die Tischtennis - Minimeisterschaften statt.

23.1.06

Nun sind auch die Berichte aus der Dingolfinger Zeitung von den Spitzenspielen der Ersten und der Zweiten hochgeladen.

05.02.06

Nach dem 9:5 gegen Ruhmannsfelden hat die erste Herrenmannschaft erstmals in dieser Saison zwei Punkte Vorsprung, allerdings folgen nun hohe Auswärtshürden.

20.02.06

Kurzer Rückblick auf die letzten Spieltage: Die Sechste konnte mit einem schönen Erfolg über Rohr glänzen. Während die Vierte nicht an ihre grandiose Vorrunde anknüpfen kann, befindet sich die Fünfte auf dem Vormarsch. Die Dritte patzte gegen Angstgegner ATSV Kelheim, aber die Ausgangslage blieb dennoch fast gleich: Man darf in Riedenburg nicht verlieren. Die Zweite agiert souverän im Stil des designierten Meisters, während die Erste nach einem überzeugenden Sieg in Heining weiter an der Tabellenspitze bleibt.

Der ersten Jugend ist der Meistertitel nicht mehr zu nehmen, während die zweite Juigend in der RR etwas an Boden verloren hat.

05.03.06

Bei katastrophalen Bedingungen (170 km im Schneestrum  nach Freyung) hat unsere Erste einen absoluten Bigpoint gemacht und als erstes Team der Liga in Freyung gewinnen können. Damit bleibt man auswärts ungeschlagen und mit drei Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze.

05.03.06

Am Montag (6.3.) hat die erste Jugend, die schon als Meister feststeht, ihr letztes Saisonspiel zu Hause gegen Train. Am Freitag will die zweite Mannschaft zu Hause gegen Teisbach III ebenfalls vorzeitig die Meisterschaft feiern.

05.03.06

Am 18.3. ist die Brauereibesichtigung in der Brauerei Schmidmayer geplant. Weitere und genauere Infos folgen in Kürze. Nachdem kurz zuvor die Dritte in Riedenburg spielt, gibt es auf alle Fälle einen Grund, etwas zu trinken (entweder kann man für eine weitere Meisterfeier planen oder seinen Frust ertränken).

05.03.06

Am Sonntag, dem 12.3. findet in Siegenburg das Endturnier um den niederbayerischen Pokal auf Bezirksebene (Jungen und Mädchen) statt. Bei den Jungen (Beginn um 10 Uhr) starten acht Teams, bei den Mädchen (Beginn 14 Uhr) drei Teams. Da wird es in unserer kleinen Halle ganz schön eng werden. Außerdem sind Helfer, die mich bei der Turnierleitung unterstützen, herzlich willkommen, einfach melden.

05.03.06

Zeitgleich starten unsere Jungs am 12.3. um 10 Uhr bei der ndby. Pokalendrunde auf Kreisebene in Arnstorf. Hierzu wird noch ein Fahrer gesucht. Vielleicht kann sich ja jemand aufraffen !?

10.03.06

Leute, vergesst nicht, immer wieder mal ins Forum (siehe Randspalte rechts) zu schauen. Da finden sich auch immer neue und aktuelle Infos.

10.03.06

Nun ist es offiziell: Die zweite Herrenmannschaft ist Meister !!!

Von dieser Stelle aus Glückwunsch für eine wirklich souveräne Saison ! 

Seit heute steht auch fest, dass der TTC Rottenburg aus der 3.Bezirksliga absteigen muss. Der zweite Absteiger wird zwischen dem TSV Abensberg und dem TSV Neustadt ermittelt.

12.03.06

Bei der Pokalendrunde auf Kreisebene im Rottal in Arnstorf belegte die verjüngte Siegenburger Jugend Platz 3. Im Viertelfinale hatte man ein Freilos, während man im Halbfinale gegen Mamming beim 1:5 chancenlos war. Christoph Haltmeier erzielte den Ehrenpunkt nachdem er im Entschidungssatz schon 4:10 zurücklag, Thomas Winkler und Quirin Göttl blieben ohne Zähler.

13.03.06

Sensation !!! Die Klatschwochen beginnen. 

Ab jetzt für einige Zeit jeden Tag ein Klatscheintrag !!!

13.03.06

Das Spitzenspiel der 1.KL (Riedenburg - TSV III) wurde auf Freitag den 17.3.06 verlegt. Damit sind an diesem Tag bis auf die Herren IV alle fünf weiteren TSV - Teams im Einsatz.

13.03.06

Brauereibesichtigung am 18.3. um 17 Uhr in der Brauerei Schmidmayer. Anmeldung bitte bis Mittwoch bei mir.

17.03.06

Gewinnspiel bzw. Literaturwettbewerb auf der Klatschseite. Geht bis 1.54.06 !!

18.03.06

Die erste Mannschaft gewinnt in Altdorf IV mit 9:3 und kann kommenden Samstag mit schon einem Punkt im schweren Spiel gegen Altdorf III den Aufstieg in die Landesliga schaffen. Die Dritte holt in Riedenburg einen sehr wichtigen Punkt (überragend das mittlere Paarkreuz mit Bernhard Hoffmann und Christian Mayer), hält jetzt alle Trümpfe selbst in der Hand und kann nächsten Freitag mit einem Heimsieg gegen Abensberg II den Meistertitel erringen.

19.03.06

Die Brauereibesichtigung der Brauerei Schmidmayer war eine zünftige Sache (Bericht folgt).

19.03.06

Florian Fischer wurde am Bezirksranglistenturnier der Jugend Zweiter, nur einen Satz hinter dem Sieger Lauber (Eggenfelden), gegen den er auch verlor. Er hat sich damit für die Südbayerische in Lenting qualifiziert.

Christoph Haltmeier wurde bei den Schülern 5., Quirin Göttl 6., beide spielgleich, nur ein Satz Unterschied. Beide sind damit automatisch für das 2. Bezirksranglistenturnier in Landau qualifiziert. 

21.03.06

Bericht bzw. Fotoseite zur Brauereibesichtigung ! (Viele Fotos, Zeit einplanen zum Hochladen und Ansehen der Seite)

21.03.06

Im letzten Saisonspiel konnte unsere zweite Jugend nochmal auftrumpfen und dem Tabellenführer und Meister SC Mitterfecking die erste Niederlage beibringen. Damit verpassten Christoph Haltmeier, Quirin Göttl, Thomas Haid, Thomas Hilz und Ersatzspieler Wolfgang Zirngibl nur um 3 winzige Spiele die Meisterschaft. Schade, dass man im Dezember/Januar einen kleinen Hänger hatte (6:6 Punkte), dennoch ist die Vizemeisterschaft in der 2.KL für diese junge Mannschaft ein toller Erfolg.

1.   SC Mitterfecking   18  13 4 1  137 : 59  (+78)  30 : 6 
2.   TSV Siegenburg II  18  14 2 2  133 : 58  (+75)  30 : 6 

24.03.06

3.Mannschaft : Meister !!! 

27.03.06

Ein tolles Turnier spielte Hans-Georg Summerer beim Kreisranglistenturnier in Rohr (Ergebnisse siehe Neuigkeiten Allgemein). Er brachte dem späteren Sieger Werner Mirwald die einzige Niederlage bei (nach 0:2 Rückstand) und belegte nach Niederlagen gegen Amann und Bolic mit 4:2 Spielen den hervorragenden dritten Platz.

27.03.06

Nach der höchsten und insgesamt zweiten Saisonniederlage hängt die Meisterschaft der ersten Herrenmannschaft am seidenen Faden. Kommendes Wochenende muss man in Haselbach mindestens einen Zähler einfahren, um eine tolle Saison auch krönen zu können. Wer vorhat, die Erste im Haselbacher Hexenkessel zu unterstützen, soll sich bei mir melden, vielleicht kriegen wir ein, zwei Autos zusammen.

28.03.06

Endlich sind die großen Fotos auf der Klatschseite und von der Brauereibesichtigung verkleinert, so dass die Ladezeiten viel geringer sind.

02.04.06

Erste Mannschaft 

Meister in der 1.Bezirksliga

und

Aufsteiger in die Landesliga !!!!!


02.04.06

Hallo, wir würden uns freuen, wenn ihr Eure Glückwünsche auch in unserem Forum hinterlassen würdet ! ;-)

Nochmals vielen Dank für die vielen Glückwünsche ! 

02.04.06

Impressionen von der Meisterschaft und -feier in Haselbach

15.04.06

Am Samstag, den 22.4. ab 19.30 Uhr Gselchtsessen im Vereinsheim. Bitte bei Klaus Göttl anmelden !

15.04.06

Saisonabschlussfeier/Meisterfeier am 20. Mai. Bitte vormerken !!

17.04.06

Beim Turnier in Etting belegte Christian Wachsmuth zusammen mit Strelcenko (Altdorf) in der Herren A-Klasse den 2.Platz  im Doppel. Im Finale unterlagen sie der Paarung Truszczynski/Seuz (Landshut/Creußen).

20.04.06

Ranglistensitzung ist am Freitag, den 2.6. im Sportheim ! Beginn: 20 Uhr !

30.04.06

Beim Pokalturnier anläßlich des 100jährigen Bestehens des TV Riedenburg konnte die gemsichte Mannschaft der 3.,4. und 5. den ersten Platz bei den Kreisligateams gewinnen. Den vorzüglichen und lesenswerten Bericht zum Turnierverlauf findet ihr auf der Klatschseite.

08.05.06

Nun ist es so weit: Emil Wittmann startet ab kommendem Sonntag als Teilnehmer bei den Tischtennis-Senioren Weltmeisterschaften in Bremen. Seine Vorrundengegner sind Lech Dojka (Polen), Henri Yahiel (Frankreich) und Fred Heil (Deutschland). Ihm zur Seite stehen als Coach Dietmar Zajontz und als Betreuer Walter Hofmann. Wir drücken alle die Daumen ... das wär was ne Meisterfeier mit nem Weltmeister ... ;-)

Link zur WM-Seite