Butterfly

Joola
Wolf Heiztechnik
Aktuelle Blutspendetermine in Siegenburg
 

Neuigkeiten TSV 04/05

 

29.04.04 Neue Umfrage !
30.04.04 Hallo Leute, zur Zeit ist anscheinend ein Irrer unterwegs, der es darauf anlegt, mich zu ärgern. Ist mir aber egal. Nur so viel: Es ist weder am 9.5.04 noch sonst irgendwann ein Turnier in Siegenburg geplant (wie er es auch im Gästebuch der DJK Altdorf und des SV Mühlhausen angekündigt hat). Sollten auf anderen TT-Seiten ähnliche Ankündigungen erscheinen, einfach zur Sicherheit immer bei mir per email zurückfragen. Und noch ein Wort an den "Schmierfink", dem ich schon den Zugang in unser Gästebuch gesperrt habe: Treibs nicht zu bunt, ich habe deine IP-Adresse gespeichert. Wenn noch ärgerlichere Dinge passieren, die für mich oder den Verein rufschädigend sind, werde ich mich an die Polizei wenden. Unter einer falschen Email-Adresse mails zu schreiben, kann ein Straftatbestand sein.
01.05.04 Termine: 07.Mai Kreistag in Langquaid, 19.Mai, 20 Uhr Saisonabschlussfeier mit Meisterehrungen.
01.05.04 Die Neuigkeiten der vergangenen Saison sind ins Archiv verschoben worden. ("Archiv" => "Vergangenes")
01.05.04 Die Bilanzen der VI.Mannschaft sind nun auch komplett (siehe "TSV Mannschaften" => "Bilanzen").
02.05.04 Beim Hans Starzinger Turnier in Regensburg belegte Werner Zirbus in einem starken Teilnehmerfeld der Senioren AK I den guten dritten Platz. Nach drei Siegen in der Vorrunde schaltete er im VF den Landesligaspieler Burger (Lauf) mit 3:2 aus. Im Halbfinale musste sich Werner dann dem nächsten Landesligaspieler stellen: Gegen Hauffe (Bayreuth) musste er verletzungsbedingt mit 0:3 die Segel streichen.
Florian Fischer wurde bei den Schülern A Sieger im Einzel und Zweiter im Doppel. Dabei musste er auf dem Weg zum Titel einige brenzliche Situationen überstehen: Im Viertelfinale lag er bereits mit 0:2 und 5:9 zurück, ehe er das Spiel noch drehte. Im Finale konnte er gegen Beiderbeck (Nittenau) erstmals gewinnen, lag dabei schon 3:9 im 5.Satz zurück.
Christian Wachsmuth überstand die Vorrunde bei den Herren B als Gruppenzweiter scheiterte aber nach mäßiger Leistung mit 0:3 gegen den "Einser" von Nittenau.
08.05.04 Bericht vom Kreistag siehe Allg. Neuigkeiten (v.a. Auf-/Abstieg Kreisligen !)
08.05.04 Bitte vormerken:
Termin für das Sommernachtsfest der TT - Abteilung: Samstag, 19.Juni 2004
Hier werden uns heuer (wie schon lang geplant) unsere tschechischen Freunde einen Gegenbesuch abstatten. Deswegen findet bereits am Nachmittag ein Freundschafts-TT-Spiel statt. Anschließend erfolgt dann am späten Nachmittag das traditionelle Fussballspiel; hier werden wohl auch unsere Gäste mitmischen. Anschließend wie gewohnt Grillabend.
08.05.04 Hinweis an alle, v.a. an die Mannschaftsführer: Bitte gebt mir unbedingt bis zum 14.Mai Bescheid wer mit wieviel Personen (Frauen herzlich eingeladen) zur Abschlussfeier am Mittwoch, den 19.5.04 (Beginn 20 Uhr) kommt. Diese Info ist ungemein wichtig, und ich habe keine Lust, wieder 20 Leuten nachzutelefonieren !!! Bitte gebt mir also Bescheid !! An diesem Abend werden die Meisterteams Siegenburg II, Siegenburg VI und die 1.Jugend geehrt. Deswegen (es werden auch wichtige andere Sachen besprochen, z.B. Termin Ranglistensitzung, 100 Jahre TSV Siegenburg, TT-Ausflug) sollten möglichst ALLE an diesem Abend kommen.
10.05.04 Schade ! Bereits zum dritten Mal zeigte Florian Fischer beim südbayerischen Ranglistenturnier eine Leistung, die nicht annähernd an seine Normalform heranreichte. Was man zudem kritisieren muss, ist, dass Florian es auch nicht schaffte, sich trotz schlechter Tagesform in ein Turnier reinzukämpfen, in dem im gesamten Teilnehmerfeld nur zwei Spieler waren, die vom Potenzial her wirklich besser waren. Schon ein 5.Platz hätte die Qualifikation für das bayerische Ranglistentuurnier bedeutet, auf dem noch nie ein Siegenburger Spieler war. So reichte es am Ende nur zu einem (vor allem für "Flo") enttäuschenden 11.Platz im 14er Feld.
Ergebnisse des 1.LBRLT Südbayern Jugend/Schüler.
20.05.04 Noch mal kompakt eine Terminübersicht für die Sommermonate:
 
28.05.04 Generalversammlung TSV Siegenburg (Sportheim)
04.06.04 Ranglistensitzung, (20 Uhr, Sportheim) - vorher Training möglich.
05.06.04 Hochzeit Jutta Schwarzer + Wolfgang Wittl
09.06.04 (interne) Saisonabschlussfeier IV.Mannschaft (bei Klaus Göttl)
11.06.04 (interne) Saisonabschlussfeier II. Mannschaft (bei Dietmar Zajontz)
19.06.04 TT - Sommernachtsfest mit Besuch der tschechischen Freunde (ab ca. 14 Uhr TT-Freundschaftspiel, danach internat. Fußballmatch mit anschließendem Grillen)
02.-04.07.04 Festwochenende 100 Jahre TSV Siegenburg (Programm: Auf "100 Jahrfeier" klicken)
davor und danach Arbeitseinsätze (wer wann dran ist: Auf "100 Jahrfeier" klicken, dann nach unten scrollen und auf "Personaleinsatz" klicken)
31.07.-01.08. (geplant) Tschecheifahrt
20.05.04 TT - Vergleichskampf: An diesem Wochenende (21./22.5.04) besucht uns auf Initiative von Sepp Weingartner eine polnische Mannschaft, die in der 2. Division spielt. Am Freitag um 19 Uhr (gegen eine gemischte Mannschaft) und am Samstag um 16 Uhr (gegen die Erste) stehen zwei Freundschaftsspiele auf dem Programm.
02.06.04 Terminänderung: Ranglistensitzung am Freitag (4.6.) beginnt nun schon um 20 Uhr !
06.06.04
Die TT - Abteilung gratuliert dem Brautpaar Jutta und Wolfgang Wittl sehr herzlich und wünscht Ihnen viele glückliche Stunden in ihrer Ehe !!!
08.06.04 Termine: Sommernachtsfest am 19.6.04; Beginn der TT-Spiele gegen die tschechischen Freunde: 13.30 Uhr. Beginn des Fußballspiels: gegen 17.30 Uhr. Vorgabeturnier ist am 11.9.04.
08.06.04 Am Sonntag (13.6.) spielen die Siegenburger Fußballdamen ihr Relegationsspiel um den Verbleib in der Bezirksoberliga. Anstoß um 14 Uhr in Perkam (kurz vor Straubing). Die Damen würden sich über Anfeuerung sehr freuen !
13.06.04 Die Damen haben vor 150 Zuschauern 3:2 gewonnen und spielen auch nächstes Jahr in der BOL.
15.06.04 Sommernachtsfest: Da die Siegenburger AH ein Spiel hat, wird das Fußballspiel erst gegen 17:45 beginnen; zum Essen gibt´s dann was gegen 19 Uhr.
15.06.04 Auf Kreisebene wurde die Rangliste so genehmigt, wie in der Sitzung besprochen; lediglich Georg Rauscher bekam einen Sperrvermerk. Die Sitzung im Bezirk ist erst in zwei Wochen. Die Ligeneinteilung auf Kreisebene findet ihr auf der Seite Neuigkeiten allg.
20.06.04 Infos: Tschecheifahrt ist verschoben (Hotelprobleme), neuer Termin noch offen. Ab jetrzt offizielle Trainingspause bis zum 3.8., freiwilliges Training nach Absprache natürlich schon noch möglich. Zum Sommernachtsfest: Spiel gegen die Tschechen war sehr schön, Fußball klappte auch, abends war´s gemütlich und auch der Besuch gut (51 Leute ohne Kinder und Jugend). Einziger Wermutstropfen: 23 Leute (darunter auch 5 Tschechen, die eigentlich zu zehnt kommen wollten), die zum Grillen eingeplant waren (Fleisch wurde gekauft !), sind nicht erschienen und haben auch nicht davor abgesagt. So was darf es in der Häufung in Zukunft nicht mehr geben !
07.07.04 Beim Jubiläumsturnier in Neustadt (pro Team 2 Herren, 1 Dame) belegte Siegenburg (C. Wachsmuth, F. Fischer + C. Zenz (Neustadt)) den dritten Platz. Sieger wurde der TV Schierling (gegen den man im Halbfinale unterlag) vor Ottobrunn.
08.08.04 Hiermit erkläre ich das offizielle Ende der Homepage-Sommerpause. Ab jetzt wird wieder wie gewohnt aktualisiert und berichtet.
08.08.04 Bei einem Einladungsturnier in Gündlkofen belegte die "Erste" Platz 1. Da etliche keine Zeit hatten, ergab es sich, dass man mit einer sehr starken Mannschaft anreiste (Schlauderer, Wachsmuth, W.Wittl, Fischer) und so der Sieg keine wirkliche Sensation war. Leider musste man anschließend auch gleich wieder weg, aber das längere Einkehren übernimmt dann heuer die "Zweite" im Punktspiel.
08.08.04 Neuer Eintrag auf der Klatschseite.
10.08.04

Lieber "Abt", alles Gute zum 70. !!!
(glaubt eh keiner, dass Du so alt bist, aber der Sport hält Dich jung)
An dieser Stelle könnte man vieles sagen, aber da wir uns heute Abend eh alle sehen und feiern, nur ein kurzes

für alles, was Du für unsere Abteilung geleistet hast !
Wir wünschen weiterhin vor allem Gesundheit, dass Du noch lange aktiv bleiben kannst, bleib so wie Du bist !Hier noch ein Link zur Laudatio,
die in der August-Ausgabe von "bayerntischtennis" zu finden ist.
10.08.04 Übrigens: Heut zwar nicht (s.o.), aber das Training hat schon wieder begonnen !
14.08.04 Pokalauslosung auf Kreisebene:
Jugend: Siegenburg I - Mühlhausen I (Termin noch offen, Vereine müssen sich absprechen, Ergebnis muss bis 9.11. feststehen)
Herren: 5.11., 20 Uhr Mainburg I - Siegenburg V und Abensberg IV - Siegenburg IV; Siegenburg III mit Freilos.
2.Pokalspielwoche ist dann vom 13.- 19.12.Turniere auf Vereins-und Kreisebene nun aktualisiert !
29.08.04 Gleich mit sechs Teams beteiligte sich der TSV am 20.Pöschl-Turnier in Abensberg: Ergebnisse.
31.08.04 Am Freitag, 10.9. bestreitet die Fünfte um 19 Uhr ein Vorbereitungsspiel in Train.
31.08.04 Der neue Gesamtspielplan der Abteilung ist online ! Die Termine der einzelnen Teams auch ! Ebenfalls fertig: Trainingsplan für die Jugend !
31.08.04 Unter TSV-Mannschaften, Infos (siehe links) findet man die Saisonprognosen für die kommende Saison.
01.09.04 Neue Mega-Umfrage zum Saisonstart !
01.09.04 Das F.X.Rothenwallner-Vorgabeturnier findet am 11.9. ab 13 Uhr statt. Bitte Bescheid geben, wer mitspielt.
02.09.04 Am Freitag, 3.9. bestreitet die Dritte zu Hause ab 18 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen ein gemischtes Team VfL Landshut/DJK Landshut. Anschließend gehts auf den Gillamoos.
Das Freundschaftsspiel endete 12:7 für die Dritte (oder so). Am Gillamoos warens dann noch ein paar Mass.
10.09.04 Vorgabeturnier: 11.9., Beginn 13 Uhr (Teilnehmerzahl ca. 20 - 22, damit ca. 5 mehr als in den Vorjahren); Abends ist dann die Feier (es gibt Schnitzel) bereits ab 18 Uhr, sonst wird die Pause zu groß.
12.09.04 Debakel für die Fünfte: Beim Freundschaftsspiel in Train kam man (mit 2 Ersatzspielern) mit 1:15 unter die Räder. Für den Ehrenpunkt sorgte Bernhard Graßl gegen Gigl.
12.09.04 Vorgabeturnier: 1. Wachsmuth, 2.Göttl, 3.E.Wittmann, 4.W.Wittl (Ergebnisse).
14.09.04 Am Freitag beginnt mit dem Spielen Siegenburg III- IV und Abensberg II - Siegenburg V die neue Saison. Allen Teams viel Glück und eine verletzungsfreie Saison !
18.09.04 Zwischen der Dritten und Vierten wars ganz eng (9:7), aber die Dritte konnte sich für die Vorjahresklatsche (2:9) revanchieren. Die Fünfte feierte beim 8:8 in Abensberg den ersten Punkt, es wäre sogar ein Sieg drin gewesen.
24.09.04 Zwei ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf holte die Zweite zum Saisonauftakt beim Mitaufsteiger FC Teisbach II  . Beim 9:6 war v.a. die Doppelausbeute (3) und das hintere Paarkreuz (4) mit Dietmar Zajontz und Ersatzmann Josef Schmid der Sieggarant. Die restlichen Zähler steuerten Pit Wittmann und Josef Schmidt bei.
26.09.04 Erste Mannschaft holt erste Punkte  beim 9:6 gegen Bad Höhenstadt II (Siehe Spielberichte).
26.09.04 Das Spiel Siegenburg III - ATSV II wurde auf Freitag, 1.10. verlegt (@ Harry:  ). Damit finden an diesem Tag zwei Spiele (noch: Siegenburg II - Kelheimwinzer) statt, ein Training ist nicht möglich.
28.09.04 Hiermit dürfen wir unser neues Mitglied Martin Kleemann begrüßen. Martin wird bei Bedarf die sechste oder siebte Mannschaft verstärken oder auch in anderen Teams aushelfen, falls benötigt.
29.09.04 Im Spiel zweier ersatzgeschwächter Mannschaften erwischte die Vierte, die noch kurzfristig auf den verletzten Stefan Wölfl verzichten musste, einen rabenschwarzen Tag und verlor 4:9. Damit ziert jetzt die Vierte mit 0:6 Punkten das Tabellenende.
01.10.04 Die erste Mannschaft hat jedes Jahr ein "Debakel-Spiel". Hoffen wir, dass es heuer das 1:9  in Passau war. Die Zweite verlor 3:9 gegen Kelheimwinzer I. Entscheidend waren wohl die beiden knappen Niederlagen im hinteren Paarkreuz (jeweils im 5. zu "Neun"). Die Dritte kam ersatzgeschwächt mit Hängen und Würgen zu einem 9:6 gegen den ATSV II (das Satzverhältnis von 31:31 spricht Bände). Matchwinner war "Franz Mayeringer", der seine beiden Siege im Spitzenpaarkreuz dann auch im Vereinsheim gebührend feierte (Zeche: Ein gelbes Limo). Robert Wittl konnte im selben Spiel noch ein 0:6 im fünften Satz in einen Sieg ummünzen.
03.10.04 Am kommenden Wochenende (Samstag, 9.10.) sind in Kelheimwinzer die Kreismeisterschaften der Damen und Herren (Ausschreibung hängt in der Halle).
06.10.04 Wir gratulieren Büchsenmacher Christof Frankl bzw. vor allem seiner Frau Marion recht herzlich zur Geburt ihrer Tochter Marlene ! Erst  , dann  , jetzt  !
06.10.04 In ihrem ersten Punktspiel schlug sich die 2.Jugend beim 3:8 gegen Mainburg I recht ordentlich. Thomas Hilz hat schon etwas Erfahrung (1 Spiel im Vorjahr), aber für Christoph Haltmeier, Quirin Göttl (beide 9 Jahre) und Thomas Haid war es ihr erstes Punktspiel überhaupt, die Gegner waren teilweise einige Jahre älter.
08.10.04 Unglücklich verlor die 1.Jugend mit 5:8 in Abensberg (3x in der Verlängerung des Entscheidungssatzes verloren). Eine schwache Leistung zeigte dagegen die Dritte beim glücklichen 8:8 gegen Teugn.
10.10.04 Keine Titel  , aber vier zweite Plätze  erreichten die TSVler bei den Kreismeisterschaften. Christian Wachsmuth vergab einen "Championship-Point"  in der Königsklasse und wurde Zweiter bei den Herren A. Weitere zweite Plätze belegten R.Hofmann/W.Wittl (Doppel A), Buchner/Summerer (Herren C), Franz Stümpfle (Herren D). Im Doppel der Herren A-Klasse scheiterten W.Zirbus (mit H.Schiller) und C.Wachsmuth/F.Fischer im Halbfinale  .
15.10.04 Neuer Eintrag auf der Klatschseite.
16.10.04 Während die Zweite stark ersatzgeschwächt mit 7:9 in Gündlkofen verlor, holte die Vierte gegen ein ersatzgeschwächtes Abensberg dank vier Doppelsiegen ein glückliches 9:7 und damit die ersten Punkte.
17.10.04 Erste Mannschaft feiert zweiten Sieg. 
22.10.04 Fast möchte man sagen "wie gewohnt mühselig" zitterte sich die Dritte zu einem 9:7 Heimsieg gegen den SV Kelheimwinzer II. Die Vierte bleibt nach der 7:9 - Pleite gegen den ATSV II weiter auf einem Abstiegsplatz. Die Fünfte schaffte beim 4:9 in Mainburg einen Achtungserfolg; Manuel Beck feierte seinen ersten Pflichtspielerfolg gegen einen Nicht-Siegenburger im Herrenbereich.
27.10.04 Die neugegründete zweite Jugend kam in ihrem zweiten Pflichtspiel zu ihrem ersten Sieg !
27.10.04 Termine:
20.11.04 Schwammerlessen in Geibenstetten. (Bitte bei mir unbedingt anmelden !!)
27.11.04 Vereinsmeisterschaft C - Gruppe
04.12.04 Vereinsmeisterschaft B - Gruppe
11.12.04 Vereinsmeisterschaft A - Gruppe und Weihnachtsfeier
30.10.04 Wochenrückblick: Beide Jugendmannschaften gewinnen; die Siebte holt ihre ersten Punkte überhaupt; die Sechste gibt den ersten Punkt ab, die Fünfte verliert, die Vierte gewinnt ein wichiges Abstiegsduell. Die Dritte, nun ja die Dritte, dazu siehe Klatschseite, die Zweite ist stark ersatzgeschwächt chancenlos und die Erste verliert auch ihr viertes Auswärtsspiel (7:9).
05.11.04 Lieber Dietmar Zajontz, alles Gute zum 60. !  Bleib weiter so "tischtennisverrückt" !
05.11.04 Bezirkspokalauslosung: Siegenburg I: Freilos, Siegenburg II: Am 12.12. in Essenbach (mit dem ehemaligen Bayernligaspieler Pauls) - ein ganz dicker Brocken.
06.11.04 Kreispokal, 1.Runde: Mainburg I - Siegenburg V 5:0, Abensberg IV - Siegenburg IV 0:5
07.11.04 Bei den niederbayerischen Meisterschaften holte sich Christian Wachsmuth in der Herren B-Klasse den Titel !  Glückwunsch !  Bericht: In der Vorrunde hatte Christian wie fast immer Probleme: Siege gegen eine Frau (Monika Schanzer,Hauzenberg, einzige B-Spielerin, die am Start war) und Fries (Teisbach) mit je 3:0 und Niederlage gegen Kaiser (DJK Landshut) mit 1:3. So kam er mit 2:1 Siegen weiter. AF: 3:1 gg. Erl (Teisbach), VF: 3:0 gg. Eckart (Teisbach), HF: 3:0 vs.Saller (Fort. Passau), F: 3:0 vs. Strelcenko (TG Landshut, den hatte vor zwei Wochen auch Florian Fischer im Punktspiel besiegt). Dritter wurde übrigens Kaiser vor Saller. Im Doppel (Mit Hager, Haselbach) kam früh (2.Runde) das Aus gegen die späteren Sieger Erl/Fries (Teisbach). Damit ist Christian für die bayerische Meisterschaft in Burglengenfeld qualifiziert.
Restliche Ergebnisse der BEM hier.
13.11.04 Neuer Klatscheintrag !
14.11.04 Großer Erfolg: Bei den niederbayerischen Meisterschaften der Jugend und Schüler errang Florian Fischer den Titel  bei den Schüler A. Zusammen mit Thomas Winkler errangen die beiden Siegenburger auch den Titel im Doppel.  Damit spielt Florian am 11./12.12. auf der bayerischen Meisterschaft mit. Auf dem Weg ins Finale besiegte Florian mit Igl (TV Geisenhausen) und Lorenz (DJK Bad Höhenstadt) die Nummer Drei und Eins der ndby. Rangliste. Im Finale gewann er dann 3:0 gegen den Materialspieler Korbel (TTC Straubing, Nummer Zwei der RL).
15.11.04 Einteilung für die Vereinsmeisterschaft:C - Gruppe, 27.11., 11 Uhr:   Summerer, Beck M., Rossbauer, Merker, Stümpfle, Winkler M., Graßl M., Hofmann W., Schweiger M., Kleemann (?), Kaufmann, Gschlößl (?) (10 - 12 Starter)B - Gruppe, 4.12., 14 Uhr: Wittl KH., Schmid, Wittmann E., Wittl R., Göttl, Mayer, Forsthofer, Weingartner + 3 Aufsteiger (11 Starter) A - Gruppe, 11.12., 12.30 Uhr:  Maul, Wittl W., Schlauderer, Wittmann R., Wachsmuth, Schmidt, R.Hofmann, Moosmüller (?) + 3 Aufsteiger (10 - 11 Starter). Florian Fischer kann nicht starten, da er auf der "Bayerischen" ist.Gespielt wird in drei Gruppen. Die drei Erstplatzierten steigen auf. Keine Absteiger. Kann einer nicht aufsteigen, rückt der Nächstplatzierte nach. Weihnachtsfeier ist am 11. Dezember abends ab 19.30 Uhr im Vereinsheim.Hier nochmal zur Erinnerung die sensationelle VM 2003 (A-Gruppe Platz 1-6 punktgleich).
19.11.04 Die erste Mannschaft gewann beim 9:7 in Landshut zum ersten Mal ein Schlussdoppel und holte die ersten Auswärtspunkte. Dabei war der Spielverlauf sehr kanpp: Aus einem 2:6 machte man noch ein 9:7 ! Ein ähnliches Wechselbad der Gefühle erlebte die Zweite: Gegen Vilsbiburg lag man bereits mit 1:6, 2:7 und 4:8 aussichtslos in Rückstand (z.B. Zajontz/Forsthofer - Aigner/Blöchinger 10:12 (10:8), 12:10, 10:12 (10:7), 11:4, 9:11 (1:6); Fischer - Brandstetter 11:9, 5:11, 6:11, 11:4, 8:11 (6:0); KH.Wittl - Winter 13:15 (0:7 und dennoch 4 ungenutzte Satzbälle für Wittl), 11:9, 7:11, 11:9, 6:11 (6:4)) ehe man nach einer tollen Aufhojagd ein dramatisches Schlussdoppel für sich entschied (KH.Wittl/Fischer - Gruber/Brandstetter 11:5, 11:9, 12:14 (10:8), 4:11, 11:9) und noch zm 8:8 kam.
23.11.04 Neue Termine wegen Spielverlegungen:
27.11.04, 16 Uhr TSV I - DJK Altdorf IV
27.11.04, gegen 19 Uhr TSV I - DJK Altdorf III (damit ein Doppelstart für den TSV I)
27.11.04 Teuer verkaufte sich die ersatzgeschwächte Dritte beim ungeschlagenen Tabellenführer in Mainburg: 6:9. Damit dürfte aber Mainburg der Titel nicht mehr zu nehmen sein.
28.11.04 Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft Herren C: 1.Hans-Georg Summerer 2.Franz Stümpfle, 3.Manuel Beck. Josef Kaufmann wurde mit einem Satz Rückstand Vierter. Weiteres hier
28.11.04 Licht und Schatten bei der Ersten: 8:8 gegen Altdorf IV, 8:8 gegen den Tabellenführer Altdorf III. Zu den Berichten.
28.11.04 Auslosung 2.Pokalrunde im Kreis: Herren: Mittwoch 8.12. 20 Uhr TSV Siegenburg IV - ATSV Kelheim II, Freitag, 10.12. 20 Uhr FC Train - TSV Siegenburg III; Jugend: Mittwoch 8.12. 18.15 Uhr TSV Mainburg - TSV Siegenburg.
04.12.04 Mit einer großen Enttäuschung  endet das letzte Vorrundenspiel der Zweiten: 3:9 in Adlkofen. Am Anfang verspielte man zweimal eine 2:0 Satzführung und nahm sich so die Chancen auf das Erreichen des Schlussdoppels (die Chance auf Siege im zweiten Durchgang auf den Positionen 4, 5 und 6 wäre für den TSV da gewesen - es kam nur nicht mehr dazu). Am Ende ergab man sich wieder einmal mit wenig Widerstand. Damit hat man nur noch geringe Chancen auf den Klassenerhalt. Bleibt nur die Hoffnung, in der RR vom Verletzungspech verschont zu bleiben. (man konnte in der VR kein einziges Spiel komplett bestreiten)
05.12.04 Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft Herren B: 1.Josef Schmid, 2.Hans-Georg Summerer, 3.Christian Mayer. Knapp gings auch in der B-Gruppe der Jugend zu: 1.M.Zirngibl, 2.Q.Göttl (beide 6:1), 3.T.Hilz, 4.C.Haltmeier(beide 5:2). Weitere Ergebnisse hier klicken
06.12.04
Christian Wachsmuth spielte am Wochenende bei den bayerischen Meisterschaften in Burglengenfeld in der Herren B-Klasse mit. Im Einzel hatte er Pech; er schied im VF gegen den späteren Sieger (Thomas Meisinger, Hohenbrunn) aus; Meisinger gab im gesamten Turnier nur 2 Sätze ab, einen davon gegen Christian. Wie stark der Bezirk Oberbayern einzuschätzen ist, zeigt, dass der Sieger in der 3.Bezirksliga vorne eine 9:10 Bilanz aufzuweisen hat - oder er hatte einfach einen Glanztag erwischt. Dass bei einer besseren Auslosung mehr drin gewesen wäre, zeigt die Tatsache, dass mit Strelcenko (TG Landshut) ein Niederbayer im Finale stand, den Christian bei den Bezirksmeisterschaften mit 3:0 bezwungen hatte. Strelcenko verlor übrigens das Finale glatt mit 3:0 gegen Meisinger. (Ergebnisse Vorrunde; Ergebnisse KO-Runde)Im Doppel erreichte Christian mit Rudi Kaiser (DJK Landshut), das Finale. Nach vielen guten und knappen Spielen fehlte für den ganz großen Wurf ein Quäntchen Glück. Gegen die eingespielte Paarung Floth/Meisinger (beide Hohenbrunn) verlor man mit 5:11, 12:10, 6:11, 8:11. Dennoch ein toller Erfolg ! Im Mixed zeigte Christian mit Sonja Neudecker (TTV Hafner Straubing) zunächste eine gute Leistung. Im Viertelfinale fand man jedoch keine Einstellung gegen Gawinoski/Meier (Opf) und scheiterte klar mit 0:3.Für Christian war es jedenfalls eine interessante Erfahrung: Seine Aufschläge wurden moniert, er erhielt wegen, ...  (naja, das erzählt er Euch selber, man glaubt es bei ihm eh kaum) sogar eine gelbe Karte  , das haben nur wenige Siegenburger bisher geschafft.  (Ich glaub der Schlauderer Frank bekam mal eine).
09.12.04 Mit 3:5 (16:18) verlor die Vierte (Wölfl 2, Göttl 1, Frankl) knapp ihr Pokalspiel gegen den ATSV II (Schäfer 3, Beslmeisl 1, Bors 1) Im letzten Spiel führte Marcus Frankl schon mit 2:1 gegen Beslmeisl.Die Dritte erreichte durch ein 5:3 in Train (Schmid 1, Wittmann 2, Weingartner 2) die Pokalendrunde.
11.12.04 Zwar mit mehrwöchiger Verspätung, trotzdem genauso aufrichtig: Wir wünschen unserem Mitglied Gregor Hiehs und seiner Frau alles Gute zur Geburt ihres Sohnes Maximilian. 
11.12.04 Vorankündigung: Doppelturnier ist am 5.Januar 2005; Beginn um 15 Uhr. Am 8.Januar findet dann ab 11 Uhr das traditionelle Kesselfleischessen bei Harry in der Range statt. Abends spielt dann um 18 Uhr die Erste gegen Freyung.
Wer sich auf der Weihnachtsfeier noch nicht angemeldet hat, möge dies bitte per Email bei mir machen !
11.12.04 Neue Seite: Doppelturnier (unter Archiv).
11.12.04 Vereinsmeisterschaft: 1. Christian Wachsmuth, 2. W.Wittl, 3.R.Hofmann; Doppel: 1.W.Wittl/R.Wittmann. Ergebnisse folgen am Montag.
12.12.04 Bei den bayerischen Meisterschaften der Jugend und Schüler ist Florian Fischer in der Vorrunde ausgeschieden; in einer schweren Gruppe schaffte er nur einen Sieg bei zwei Niederlagen und wurde so Gruppenvierter. Im Mixed war auch die erste Runde Endstation. Im Doppel schied Florian in der ersten Runde mit 2:3 aus.
17.12.04 Alle Ergebnisse der VM von der Schnuppergruppe der Jugend bis zur A-Gruppe der Herren nun komplett.
21.12.04 Beim Straubinger Weihnachstturnier wurde Werner Zirbus Fünfter in der Senioren AK I. Sieger wurde hier Bernhard Wittmann vom Oberligisten DJK Landshut.
21.12.04 Wie schon im Vorjahr trifft die "Erste" im Bezirkspokal auf den TV Ruhmannsfelden II. Damit stehen sich bereits in der 2.Runde die beiden Titelträger der letzten Jahre gegenüber. Das Spiel ist dieses Mal in Siegenburg, am 16.01.04 um 10 Uhr.

06.01.05

Ergebnisse des Doppelturniers hier.

11.01.05

Große Erfolge feierten die beiden TSV-Starter bei den niederbayerischen Seniorenmeisterschaften in Bad Füssing:

In der Altersklasse I belegte Werner Zirbus zusammen mit seinem Partner Sussmann (TuS Pfarrkirchen) einen glänzenden 2.Platz , im Finale musste man sich dem Landshuter Oberligadoppel Wittmann/Brunner geschlagen geben. Zuvor war siegte man im Halbfinale gegen Stöberl/Rodler (Freyung). Im Einzel konnte Werner wie schon im Vorjahr auf einen erstklassigen 3.Platz vorstoßen . Im Viertelfinale hatte der Landesligaspieler Heilmeier (TTC eggenfelden) beim 3:0 keine Chance und im Halbfinale hatte der Siegenburger den Oberligaspieler Axel Brunner (DJK Landshut) bei der 2:3 Niederlage in den 5.Satz zwingen können. In der Altersklasse IV sigte Emil Wittmann mit seinem Partner Silbernagel im Doppel . Im Einzel musste Wittmann nach einer Niederlage gegen seinen "ewigen" Kontrahenten Rohrmeier mit dem 3.Platz vorlieb nehmen . Damit sind beide Siegenburger erneut für die bayerischen Meisterschaften qualifiziert, die allerdings dieses Jahr in Unterfranken stattfinden, was ja der nächste Weg ist.

14.01.05

Bei Duell III.-IV. feiert die Dritte bereits ihren vierten 9:7 Sieg in dieser Saison. Die Vierte bleibt auf heimischen Platten dagegen auch nach dem 10.Spiel ohne jeglichen Punktgewinn.

15.01.05

Beim überzeugenden 9:2 Sieg über Teisbach II war die "Zweite" das erste Mal in dieser Saison komplett aufgestellt. Somit hat man weiter eine kleine Chance auf den Klassenerhalt.

16.01.05

Erste Mannschaft fährt 360 km und siegt gegen Höhenstadter Rumpfteam mit 9:2.

16.01.05

Wie schon im Vorjahr hatte die Erste in einem engen Pokalspiel das bessere Ende für sich. Nach dem 5:3 Sieg über Ruhmannsfelden steht der Titelverteidiger im Bezirkspokal-Viertelfinale. Eine starke Leistung zeigte Christian Wachsmuth, der ohne Satzverlust blieb.

Zirbus - Urban 6:11, 11:8, 11:13, 11:6, 9:11; Wachsmuth - Kramhöller 11:4, 11:7, 11:3; Wittl - Stern 11:7, 7:11, 9:11, 7:11; Wachsmuth - Urban 11:3, 11:3, 11:7; Zirbus - Stern 5:11, 9:11, 7:11; Wittl - Kramhöller 11:6, 9:11, 11:9, 11:5; Wachsmuth - Stern 12:10, 11:9, 11:5; Wittl - Urban 10:12, 11:9, 9:11, 14:12, 14:12;

16.01.05

Am Vormittag noch "Pokalheld", am Nachmittag Sieger im Ranglistenturnier: Christian Wachsmuth. Die Platzierungen der anderen vier Siegenburger Starter findet man unter Neuigkeiten allgemein.

22.01.05

Die Dritte nutzte beim Kreispokalfinale die gute Auslosung und hätte fast für eine Überraschung gesorgt. Leider konnte man nicht mit den besten Spielern antreten (statt Rangliste 1,2,3 spielten 2,6,16). Im Finale verschlief man vor allem den Anfang, so dass Teugn ein würdiger Sieger war. (Die gesamten Ergebnisse findet man unter Neuigkeiten allgemein).

Viertelfinale: ATSV Kelheim II - TSV Siegenburg III 1:5 (9:15) Beslmeisl - Summerer 11:9, 15:13, 6:11, 4:11, 4:11; Bors - R.Wittl 9:11, 16:14, 11:7, 3:11, 11:13 (7:10); Mehringer - Forsthofer 11:8, 11:8, 9:11, 5:11, 4:11; Bors - Summerer 11:8, 11:9, 11:8; Beslmeisl - Forsthofer 6:11, 7:11, 4:11; Mehringer -Wittl 5:11, 3:11, 5:11;

Halbfinale: TSV Siegenburg III - TSV Neustadt III 5:0 (15:0) Wittl - Resch H. 11:2, 11:4, 11:3; Forsthofer - Resch M. 11:9, 12:10, 11:3; Summerer - Hoffmann 11:6, 13:11, 11:9; Forsthofer - Resch H. 11:7, 11:4, 11:8; Wittl - Hoffmann 11:6, 11:6, 14:12;

Finale: TSV Siegenburg III - FC Teugn 3:5 (10:18) Wittl - Müller 4:11, 6:11, 5:11; Forsthofer - Hammer 7:11, 11:8, 7:11, 4:11; Summerer - Spanner 9:11, 8:11, 8:11; Forsthofer - Müller 4:11, 11:8, 11:5, 11:5; Wittl - Spanner 9:11, 7:11, 1:11; Summerer - Hammer 12:10, 11:9, 12:10; Forsthofer - Spanner 11:6, 14:12, 4:11, 9:11, 11:2; Summerer - Müller 5:11, 11:13, 8:11;

Besser machte es die Jugend: Im Halbfinale besiegten (T.Winkler (2), S.Beck (2), D.Steinmann (1)) den SV Mühlhausen mit 5:1 und im Finale brachten Thomas Winkler (2), Dominik Steinmann (2) und Sebastian Beck (1) das Kunststück fertig, sich mit 15:20 Sätzen (!) 5:4 gegen den SV Kelheimwinzer durchzusetzen. Damit ist man für die niederbayerische Endrunde qualifiziert, die dieses Jahr in Siegenburg stattfindet.

26.01.05

Zwei neue Klatscheinträge.

26.01.05

Nachdem die Jugend gegen Abensberg eine vernichtende und enttäuschende 1:8 Klatsche einstecken musste, kann man das Thema "Meisterschaft" abhaken. 

27.01.05

Die Fünfte überraschte die ersatzgeschwächte Vierte, indem sie erstmals in dieser Saison mit Bestaufstellung antrat. Es wäre schön, wenn dieser Ehrgeiz nicht nur in den internen Duellen so augeprägt wäre, sondern auch gegen andere Gegner mal eine darartige Aufstellung präsentiert würde ....

11.02.05

Nach dem 7:9 in heimischer Halle gegen Gündlkofen, dürfte der Abstieg der Zweiten kaum noch zu vermeiden sein. Die ersatzgeschwächte Vierte schraubte ihre Bilanz in heimischer Halle mit dem 3:9 gegen Tabellenführer Mainburg auf unglaubliche 0:18 Punkte ! 

13.02.05

Aus für den Titelverteidiger: Die ersatzgeschwächten Siegenburger (Sgb. trat mit den RL-Plätzen 5, 6 und 7 an) mussten in Kirchberg (Tabellenführer 2.BezL Ost, RL 2,3,5) mit 4:5 im Viertelfinale des Bezirkspokals die Waffen strecken. Dennoch wäre ein Sieg eigentlich möglich gewesen.

Treml - Fischer 11:5, 14:12, 12:10; Pertler- Hofmann 8:11, 10:12, 4:11; Hirtreiter - Maul 11:6, 9:11, 6:11, 6:11; Pertler - Fischer 11:4, 13:11, 11:7; Treml - Maul 6:11, 10:12, 10:12; Hirtreiter - Hofmann 11:8, 11:8, 6:11, 11:8; Pertler  - Maul 8:11, 4:11, 11:8, 11:9, 11:9; Hirtreiter - Fischer 12:10, 7:11, 7:11, 11:9, 4:11; Treml - Hofmann 11:3, 11:9, 6:11, 8:11, 11:4;

14.02.05

Peinlich: Die Fünfte, die in den internen Duell so auftrumpfte, konnte gegen Kelheimwinzer nicht einmal sechs Spieler stellen.

14.02.05

Termin: Gsechltsessen am 2.April (Samstag) im Vereinsheim.

14.02.05

Am 27.2. findet die Bezirkspokalendrunde der Jungen und Mädchen statt. Es können bis zu 12 (!) Mannschaften anreisen. Helfer erwünscht, bitte bei mir und Emil melden.

15.02.05

Ab sofort ist auch die 1.Kreisliga der Jungen über das Programm TT-Liga zu erreichen (inkl. aktueller Tabelle, Bilanzen etc.).

   


 

20.02.05

Eine starke, aber letztendlich unglückliche Leistung zeigte die Zweite beim Gastspiel bei der TG Landshut: Bei der 5:9 Niederlage endeten allein 6 Spiele im 5.Satz für den Gegner. Dennoch zeigt die Zweite, dass sie aufsteigende Form besitzt. Ebenfalls kein Glück (aber definitiv keine aufsteigende Form) besaß die Dritte bei der 7:9 Niederlage in Kelheimwinzer. Hier verlor man zwei Spiele trotz Matchball und etliche weitere Spiele sehr knapp. Damit dürfte es schwer sein, den Vizemeistertitel zu verteidigen.

23.02.05

Am 25.2. ist im Vereinsheim Starkbierfest !! 

25.02.05

Wochenrückblick: Bei Bezirksranglistenturnier belegten bei den Schülern B Christoph Haltmeier und Quirin Göttl die Plätze 6 und 7; Florian Fischer wurde bei der Jugend Zweiter. Unter der Woche verloren fast alle Herrenmannschaften, z.T. ersatzgeschwächt (Vierte, Fünfte). Die Fünfte wird nun wohl die Saison als Tabellenletzter beenden, weil nun auch noch Bernhard Graßl für den Rest der Saison ausfällt (Meniskus-OP). Man wird schon zu tun haben, überhaupt mit sechs Mann an die Tische zu kommen, da zeitgleich immer die ersatzgeschwächte Sechste spielt.

Die Vierte bleibt weiter ohne Heimpunkt; hier wird wohl das Spiel gegen Neustadt II das Entscheidende werden. Die Dritte zeigte endlich einmal (zum 1.Mal in der RR) eine gute Leistung und sicherte sich durch das 9:6 gegen den direkten Konkurrenten Riedenburg wahrscheinlich den Vizemeistertitel. Hier gab Gerhard Lindler sein beachtenswertes Comeback und Christian Mayer brachte Halser die 1.Saisonniederlage bei (zuvor: Niederlage gegen Gabler). Die Zweite musste beim 3:9 in Teisbach die Überlegenheit der starken Gastgeber anerkennen, während die Erste beim 1:9 in Altdorf sich (wieder einmal) unter Wert verkaufte.

Außerdem: Kleiner Mini-Klatscheintrag !

08.03.05

Mit Verspätung ein Rückblick auf die letzte Woche: - nach der Niederlage in Abensberg wird die Siebte die Saison als Tabellenletzter beenden; - nach dem Sieg in Neustadt ist der Dritten die Vizemeisterschaft nicht mehr zu nehmen; - eine gute Leistung zeigte die Zweite, die den Tabellenführer ATSV Kelheim beim 7:9 ins Schwitzen brachte (leider bringt die dritte 7:9 Niederlage die Zweite dem Abstieg wieder ein Stück näher; am Samstag in Vilsbiburg gehts jetzt um die letzte Chance); - auch der Sechsten ist der Vizemeistertitel nicht mehr zu nehmen; - die 2.Jugend krönte ihre starke RR mit dem Auswärtssieg in Ihrlerstein: Haltmeier, Göttl und Co machen große Fortschritte; - nach dem 8:8 gegen Neustadt sollte die Vierte den rettenden 8.Platz schaffen können; - die 1.Mannschaft zeigte beim 9:3 gegen Dingolfing, dass sie an guten Tagen in der 1.Bezirksliga jeden schlagen kann (und umgekehrt *g*). - auch der 1.Jugend ist der Vizemeistertitel nicht mehr zu nehmen; leider trat im letzt Spiel der Gegner aus Langquaid nicht an (die Gäste hatten nicht einmal abgesagt).

08.03.05

- Florian Fischer wurde beim BRLT in der Jugend 5. (hinter Schmachtenberger, Sommer, Bernauer, Neubert) und verpasste so die Qualifikation für das LBRLT in Schönberg; allerdings ist es erst sein 1.Jahr in der Jugend.  - beim KRLT Schüler A/B belegten Christoph Haltmeier bei den Schülern B und Thomas Winkler bei den Schülern A jeweils den 1.Platz

19.03.05

Wochenrückblick: Die Zweite Mannschaft dürfte nach dem 8:8 gegen Geisenhausen den vorletzten Platz gesichert haben - theoretisch ist auch nach wie vor das rettende Ufer in Reichweite, allerdings benötigt man hierzu Schützenhilfe von Teisbach II. Die dritte Mannschaft fügte im letzten Saisonspiel Meister Mainburg die ersten Minuspunkte zu. Die fünfte Mannschaft schlug in einem Spiel "Not gegen Elend" (beide Teams ohne drei Stammspieler) Teugn 9:6, was aber letztlich doch nicht zum Klassenerhalt reichte. (s.a. Klatsch).

28.03.05

Beim KRLT in Rohr wurde Thomas Winkler Erster, Sebastian Beck wurde Dritter !

28.03.05

Erinnerung: Am kommenden Samstag (02.04.): Gselchtsessen im Vereinsheim ! Beginn 19 Uhr. Bitte bei den Mannschaftsführern bis Donnerstag Bescheid geben, wer kommt (Frauen herzlich eingeladen).

28.03.05

Wenn man krank ist hat man Zeit zum Surfen...was man da nicht alles findet .....

Auf der offiziellen Senioren-Rangliste des DTTB (!) (Stand: 22.12.04) findet sich bei den Herren Senioren AK 70 wer auf Platz 65 in Deutschland ? Genau ! Emil Wittmann ! Zu finden hier. Aber, nicht dass wir ihn in den Himmel loben ... er hat sich gegenüber der letzten Rangliste um sechs Plätze verschlechtert. 

06.04.05

Termine: 30. April Saisonabschlussfeier, 13. Mai Kreistag, 21./22.5. Tschecheifahrt, 25.5. Ranglistensitzung (mit Neuwahlen !), 18.6. Sommernachtsfest Tischtennisabteilung, 24.6. Generalversammlung TSV (Neuwahlen !), 2.7. Sommernachtsfest TSV 

22.04.05

Schöner Erfolg für Florian Fischer: Beim Starzinger Turnier in Regensburg holte er sich den Titel bei den Schülern A. Im Finale siegte er gegen Andreas Alesi (DJK Regensburg) mit 3:2.